Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dirndl Test bzw. Überblick der besten Modelle 2019 – aktuelle Modelle im Vergleich!

Dirndl – aktuelle Modelle im Vergleich!Das Trachten Dirndl ist eine der bekanntesten Formen der Trachtenmode, die es heute in Deutschland und Österreich gibt. Bekannt wurde das Trachtenkleid in aller Welt durch die Wiesn. Auf dem Oktoberfest gehört das Dirndl zur klassischen Garderobe der Frau und wird unter anderem in den Wiesn Zelten getragen. Der Ursprung des Dirndls reicht aber weit in die Vergangenheit zurück. So wurde es einst als Arbeitsbekleidung entworfen und vorwiegend von den weiblichen Dienstboten getragen. In den Alpenländern gehörte es damit zu der klassischen Alltagsbekleidung. Damit es der harten Arbeit der Dienstbotinnen gewachsen war, bestand das Dirndl aus einem derben Stoff. Allen voran wurden Naturfasern wie Leinen, hin und wieder auch Wolle, Baumwolle und Schurwolle verwendet. Die Begeisterung schwappte schließlich Ende des 19. Jahrhunderts auch auf die Feriengäste über, sodass das Dirndl hier immer häufiger auch von ihnen angezogen wurde. Heute ist das Dirndl über die Alpenländer hinaus bekannt und dominiert die Trends der Landhausmode. Die Trachtenoptik wird von den meisten Frauen als sehr dekorativ empfunden, zumal die Designs heute nicht mehr so schlicht und klassisch sind wie früher. In diesem Ratgeber lesen Sie, welche Dirndl es gibt, welche Details bei Schnitt und Ausstattung sich durchgesetzt haben und wo Sie Ihr Dirndl günstig online kaufen können.

Dirndl Test 2019

Ergebnisse 1 - 48 von 204

Sortieren nach:

Hochwertig und sexy zugleich: Das Dirndl steht jeder Frau

Dirndl – aktuelle Modelle im Vergleich!Egal ob modern oder traditionell: Die Dirndl und Trachtenmode Damen Angebote sind dafür bekannt, dass sie einfach jeder Frau stehen. Doch damit nicht genug – auch die meisten Männer können dem Dirndl nicht widerstehen. Doch warum ist diese Damen Trachtenmode nun schon seit Jahren ein Favorit, während die Lederhose als Basic der Herren Trachtenmode doch gern belächelt wird? Diese Frage lässt sich relativ leicht beantworten. Das Dirndl gehört tatsächlich zu den wenigen Kleidern, die bedingungslos jeder Frau stehen. Verantwortlich dafür ist aber nicht die Farbe, denn das Dirndl gibt es heute von Blau und Rot über Grün und Beige bis hin zu Braun und Weinrot in allen erdenklichen Varianten, sondern der Schnitt.

Das Dirndl ist so geschnitten, dass es der weiblichen Figur schmeichelt. Hierfür ist der Oberkörper eng anliegend und der Rock ausgestellt. Der schwingt beim Laufen und Tanzen elegant mit. Die Dirndlbluse ergänzt den oberen Teil. Durch den engen Schnitt am Oberkörper betont das Dirndl ein schönes Dekolleté. Zugleich sorgt der weite Rock dafür, dass Problemzonen an Hüfte, Po und Beinen kaschiert werden. Durch die Dirndlschürze können auch Rundungen am Bauch geschickt versteckt werden. Das Trachtenmieder wird durch die Miederkette, die es in Gold und Silber gibt, betont und lässt die Dirndl und Trachtenmode Damen Modelle besonders hochwertig und elegant aussehen.

Tipp! Mögen Sie es eher modern, können Sie sich anstelle der Kette für Bändchen aus Leder oder Polyester entscheiden. Letztere begeistern durch die schick glänzende Oberfläche.

Verschiedene Kragentypen der Dirndl im Überblick

Soll Ihr Dirndl hochgeschlossen sein? Oder wünschen Sie sich vielleicht doch ein schönes Modell mit Ausschnitt? Gerade der Ausschnitt der Dirndlbluse bzw. des Dirndls spielt bei der Auswahl eine sehr wichtige Rolle, da die Trachtenbluse natürlich ein schönes und anziehendes Dekolleté zaubern soll. Über die Jahrzehnte hinweg haben sich verschiedene Kragenformen durchgesetzt. Wir fassen im Folgenden zusammen, welche Kragen Sie bei Dirndlbluse und Co finden:

  • Kelchkragen: Wenn Ihr Dirndl hochgeschlossen sein soll und Sie sich ein Dirndl ohne Ausschnitt im klassischen Sinne wünschen, sind Blusen mit Kelchkragen ideal. Sie werden gerade zu festlichen Anlässen wie einer Hochzeit oder einem Jubiläum gern getragen. Das Besondere an dem Kelchkragen ist, dass er sowohl vorn als auch hinten geschlossen ist, wodurch das Krüger Dirndl oder Moser Dirndl besonders edel wirkt. Gleichzeitig zaubern Sie damit auch immer einen gewissen Vintage und Retro Charme.
  • Schneewittchenkragen: Der Schneewittchenkragen hat in der Vergangenheit die Neuheiten verschiedener Kollektionen geprägt. Abgeleitet wurde diese besondere Form, bei der der Dirndl Stehkragen mit Ausschnitt in Herzform kombiniert wird, durch die spanische Hoftracht. Durch den tiefen Ausschnitt entsteht ein sehr schönes Dekolleté. Die passenden Blusen dazu gibt es ärmellos, aber natürlich auch mit Ärmel.
  • Stehkragen: Der Dirndl Stehkragen reicht bis in den Nacken hinein, ist vorn aber offen. Der Ausschnitt ist hier meistens nicht so tief wie beim Schneewittchenkragen. Auch er wird gern für besonders festliche Outfits verwendet, wie das Hochzeitsdirndl.

Wenn Sie sich ein Dirndl ohne Ausschnitt wünschen, dieses aber trotzdem exklusiv und zugleich festlich aussehen soll, wählen Sie am besten ein Modell mit Dirndl Spitze am Ausschnitt. Die Dirndl Spitze kann je nach Kollektion besonders zart, aber auch ein wenig gröber verarbeitet sein. Am besten wird sie auf Spitzenelemente auf der Dirndlschürze abgestimmt. Zu den Trends der letzten Jahre gehören die Carmenblusen, die es in allen erdenklichen Farben wie

  • Creme,
  • Pink,
  • Altrosa und
  • Rosa

gibt. Im Sommer können Sie natürlich auch eine Dirndlbluse wählen, die ärmellos ist. Die Carmenmodelle werden mit Ärmel angeboten, wobei hier zwischen kurz und lang gewählt werden kann.

Gängige Dirndl Größen: von Klein bis Groß ist alles dabei

Bis heute genießt die Tracht aus Bayern und Österreich zu Recht den Ruf, dass sie zu jeder Figur passt. Sowohl besonders schlanke Frauen als auch Damen mit deutlichen Rundungen profitieren von den schmeichelnden Eigenschaften des Dirndls. In den letzten Jahren ist vor allem das Angebot an Dirndl Übergrößen gestiegen. Immer mehr Hersteller bieten ihre Designs ohne Einschränkungen auch als XXL Variante an und bedienen damit große Größen. Das gängige Größenangebot umfasst:

  • Größe 32
  • Größe 34
  • Größe 36
  • Größe 38
  • Größe 40
  • Größe 42
  • Größe 44
  • Größe 46
  • Größe 48
  • Größe 50
  • Größe 52

Dirndl Varianten: Darf es Mini, Midi oder Maxi sein?

Ist das Dirndl lang, wirkt es besonders festlich und kann beispielsweise als Hochzeitsdirndl herhalten. Ist das Dirndl kurz, erscheint es ein bisschen lässiger und wird daher gern zu ungezwungenen Anlässen getragen. Die Dirndl gibt es heute in den verschiedensten Längen. Je nachdem, ob Sie es zur Hochzeit oder zum Oktoberfest tragen wollen, sollten Sie sich für eine Länge entscheiden, in der Sie sich wohlfühlen. Die Schürze ist immer ein wenig kürzer als der Rock, sodass sie sich gut vom sonstigen Design abhebt.

Dirndl Art Besonderheiten und Länge
Dirndl Mini Ob Krüger Dirndl, Moser Dirndl oder Marjo Dirndl – die meisten Marken haben mittlerweile ein Dirndl Mini Modell im Angebot. Bei dieser Ausführung fällt der Rock vom Dirndl kurz aus. Meistens hat er eine Länge von 40 cm oder 45 cm. Es gibt auch Modelle mit bis zu 50 cm. Im Allgäu waren solche kurzen Dirndl früher kaum zu finden, da sie schlichtweg zu unpraktisch waren. Heute werden sie aber gern im Sommer getragen. Sie können dazu hervorragend Sandalen, Sandaletten und High Heels kombinieren. Mögen Sie es ausgefallen, ziehen Sie dazu einfach ein paar Sneaker an.
Dirndl Midi Wenn Sie einen Klassiker favorisieren, den Sie besonders flexibel im Alltag, aber auch zu Anlässen tragen können, die festlich sind, bieten sich die Dirndl Midi Modelle an. Sie reichen bis über die Knie und sind ebenso mit einem ausgestellten Rock versehen. Meistens haben diese Dirndl eine Rocklänge von 60 cm bis 70 cm.
Dirndl Maxi Soll Ihr Dirndl lang sein, wählen Sie eines der Dirndl Maxi Modelle. Diese gibt es mit Ärmel für den Winter, aber auch ärmellos. Die Dirndlröcke sind hier 80 cm und 85 cm lang. Ein solches Marjo Dirndl reicht also bis zu den Knöcheln.

Dirndl Schleife binden: Die Bedeutung der Schleife

Wenn Sie Ihr Stockerpoint Dirndl oder das Modell eines anderen Herstellers anziehen, sollten Sie genau überlegen, an welcher Seite der Schürze Sie Ihre Schleife binden. Die Position der Schleife gibt seit jeher Auskunft über den Beziehungsstatus. Dabei haben sich folgende Faustregeln durchgesetzt:

  1. Egal ob in Wien oder anderswo: Wenn Sie ledig und auf der Suche sind, sowie obendrein nichts gegen einen Flirt haben, binden Sie die Schleife links. Das signalisiert den Herren, dass Sie Single sind.
  2. Sind Sie vergeben oder möchten Sie mit Freundinnen ganz in Ruhe ausgehen, binden Sie die Schleife immer rechts. Das zeigt, dass Sie sich in einer Beziehung befinden.
  3. Wird die Schleife mittig am Rücken gebunden, sind sie verwitet.
  4. Wenn Sie Ihre Schleife vorn mittig binden, sind Sie Jungfrau.

Marken für Landhausmode: Bekannte Designer begeistern seit Jahren

Mit der Popularität des Oktoberfests in München hat auch die Beliebtheit des Dirndls in den letzten Jahren noch einmal deutlich zugenommen. Heute ist es über Deutschland hinaus bekannt und hat sich vor allem aufgrund seiner schmeichelnden Eigenschaften bewährt. Dabei schaffen es die großen Labels immer wieder, auch das traditionelle Design vollkommen neu zu erfinden und frischen Wind in die Looks zu bringen. Bekannte Marken, von denen Sie jedes Jahr aufs Neue, Dirndl günstig kaufen können, sind:

Dirndl Shop: Wo können Sie Ihr Dirndl günstig kaufen?

Dirndl – aktuelle Modelle im Vergleich!Das Dirndl wird heute nicht mehr nur zum Oktoberfest getragen. Über die Wiesn hinaus hat es sich als Outfit für festliche Anlässe einen Namen gemacht. Die bayerische und schwäbische Tracht wirkt durch die verwendeten Stoffe besonders edel, ist aber auch bequem und robust. Vor allem hier ist bis heute der Ursprung als Arbeitskleidung erkennbar. Wenn Sie ein Dirndl kaufen möchten, sollten Sie sich die Angebote verschiedener Shops im Online Versand ansehen. Im Trachten Shop werden die Marken-Dirndl zu sehr unterschiedlichen Preisen gehandelt, sodass ein Preisvergleich sicherlich ratsam ist. Gängige Shops, bei denen Sie auf der Suche nach einem schönen Trachten Dirndl fündig werden, sind:

  • eBay
  • C&A
  • New Yorker
  • BonPrix
  • Tchibo
  • Zalando

Hin und wieder haben auch Aldi und Lidl Dirndl im Angebot, dann aber oft mit deutlichen Einschränkungen bei der Auswahl. So können Sie sich hier keineswegs auf eine breite Größenauswahl verlassen. Wenn Sie ein edles Marken Dirndl besonders günstig kaufen möchten, bietet sich das Second Hand Trachtenkleid an. Dieses können Sie mit ein bisschen Glück regional erstehen, deutlich größer ist die Auswahl natürlich online. Bei den Second Hand Dirndln ist der Preis deutlich reduziert, obwohl die Kleider nicht immer häufig getragen wurden.

Kaufberatung für Ihr Dirndl: Tipps für die richtige Auswahl

Seit vielen Jahren haben nicht nur Damen Gefallen am Dirndl gefunden und tragen die original bayerische Tracht gern. Auch viele Dirndl Kinder Modelle sind fester Bestandteil der Labels und werden mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Sie sind meistens nicht mit Akzenten in Schwarz und Grau versehen, sondern verzaubern durch zahlreiche bunte Farben. Die Dirndl Kinder Modelle bekommen Sie ebenso wie die Trachtenweste und Trachtenhose für Jungen in zahlreichen Größen. Wichtig ist, dass Sie für ein authentisches Outfit die richtigen Accessoires wählen.

TIPP: Für Kinder ist das Dirndl zu Fasching bzw. Karneval ein tolles Kostüm, das Sie mit Sicherheit im Jahresverlauf noch einmal zu einem Familienfest oder einer Veranstaltung recyceln können und daher mehrfach genutzt werden kann.

Suchen Sie ein Dirndl im Stil des FC Bayern München, entscheiden Sie sich am besten für ein Modell in Rot-Schwarz. Natürlich können Sie auch hier durch eine Trachtenjacke in Weiß beispielsweise einen schönen Kontrast schaffen.

Wenn Sie im Dirndl Sale oder im Dirndl Outlet nach einer traditionellen Tracht suchen, ist es wichtig, dass Sie verschiedene Besonderheiten berücksichtigen. Gerade wenn eine neue Kollektion auf den Markt kommt und deren Designs exklusiv beworben werden, haben Sie die Chance Modelle aus den vorangegangenen Kollektionen im Dirndl Sale oder Dirndl Outlet besonders günstig zu erhalten. Schauen Sie sich nicht nur in deutschen Shops um, sondern werfen Sie auch einen Blick auf den Trachten Dirndl Shop Österreich. Neben verschiedenen Anbietern lohnt es sich bei der Suche nach verschiedenen Varianten eines Modells Ausschau zu halten. So können sich beispielsweise zwischen den Farben, angefangen von Pink über Grau bis hin zu Grün Unterschiede ergeben. Wenn Sie sich im Trachten Dirndl Shop Österreich nach einem besonders traditionellen Modell umsehen, achten Sie auf Details wie Stickerei und Schößchen. Bei den Stickereien stehen vor allem Blumen Muster, Hirsch und Edelweiß hoch im Kurs. Die Dirndlbluse muss übrigens nicht immer unifarben sein. Sie kann auch kariert ausfallen und strahlt dadurch einen gewissen ländlichen Charme aus.

Neben der Auswahl der richtigen Accessoires spielen beim Dirndl Kauf natürlich auch die Schuhe eine große Rolle. Die Schuhe sollten bequem sein, aber auch zur Rocklänge passen. Neben flachen Sandalen können Sie natürlich auch auf Ballerinas und schöne Slipper ausweichen.

Vor- und Nachteile eines Dirndls

Sind Sie immer noch nicht vom Dirndl überzeugt, kann Ihnen unsere Liste aus Vor- und Nachteilen sicherlich eine Hilfe sein:

  • ist sehr bequem
  • bietet Bewegungsfreiheit zum Tanzen
  • besteht aus angenehm robusten Stoffen
  • lässt sich mit verschiedenen Blusen kombinieren
  • steht in vielen Größen zur Verfügung
  • passt zu jeder Figur
  • betont die weiblichen Rundungen
  • gute Dirndl sind recht teuer
  • Accessoires müssen meistens separat erworben werden