Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Trachtenstrickjacken Damen – alles andere als oldschool

Trachtenstrickjacken DamenTrachtenstrickjacken wirken authentisches, rustikal, gemütlich und sind natürlich auch kuschelig warm. Nach Geschmack und Bedarf wählen Sie eine lange oder kurze Variante, eine enge figurbetonende oder eine weitgeschnittene Jacke, die noch genügend Platz für Eisbein, Brezeln und die ein oder andere Maß lässt. Dank der großen Auswahl an unterschiedlichsten Schnitten und Farben ist die gestrickte Oberbekleidung die perfekte Option zur Vollendung des persönlichen Trachtenstils. Eine warme Trachtenjacke ist eine tolle Alternative zum Pullover, vereint modische Aspekte und bietet eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten. Damen Trachtenstrickjacken sind zeitlos. Vom Baby bis zur Seniorin kleiden sie Menschen in jeder Altersklasse.

Trachtenstrickjacke Damen Test 2019

Vorteile einer Trachtenstrickjacke

Trachtenstrickjacken DamenSie kennen es bestimmt, auf der Wiesn herrscht zu später Stunde eine Superstimmung oder die Party am Abend fängt gerade erst richtig an. Aber Ihnen kriecht die Kälte in die Knochen. Frierend lässt wahrscheinlich jeden die heißeste Party kalt. Mit einer wärmenden und dennoch optisch schön gestalteten Trachtenstrickjacke Damen modern heben Sie sich von der Masse ab. Dirndl und Trachtenmode ergänzen sich perfekt.

Damen Trachtenstrickjacken Sind vielseitig von traditionell, feminin und elegant bis hin zu absolut trendig. Die Jacken können Sie vorzüglich mit vielen Kleidungsstücken kombinieren. Die Jacke sollte sich aber immer am restlichen Outfit orientieren und einen Kontrast zur Tracht darstellen. Das heißt, tragen Sie ein auffälliges Dirndl, wählen Sie eine schlicht gehaltene Jacke. Ein helles Dirndl kann mit einer Jacke Damen schwarz getragen werden.

Ein Strickjacke Trachtenstil zeichnet sich durch besondere Merkmale wie Stickereien, Paspelierungen in Kontrastfarben oder Zopfstrickmuster aus. Das mag erst einmal altmodisch klingen. Trachtenstrickjacken sind jedoch nicht nur Kleidungsstücke für die ältere Generation.

Wie wäre es mit einer stilvollen Jacke mit Schößchen, welches das geradlinige Design mit einem Peplum-Effekt verbindet? Sportlich wirkt eine Strickjacke mit Kapuze, die den Kopf wärmt, wenn es draußen stürmt und schneit.

Die Farbenvielfalt

Strickjacke für Damen grau, für Damen grün oder der Janker für Damen schwarz dominieren seit jeher beim traditionellen Strickjacke Trachtenlook. Harmonisch wirken auch die Farben beige oder creme. Heutzutage werden auch sehr gern Trachtenstrickjacken Damen rot oder der Janker Damen Blau getragen.

Die neutralen Farben wie Schwarz oder Grau kommen nie aus der Mode. Trachtenjanker Damen grün, Damen grau und Jacken in anderen natürlichen Nuancen erinnern an saftiges Tannengrün und das zeitlose Grau der Allgäuer Alpen. Die herrlichen, verstrickten Landschaftsfarben von Bayern und Österreich verführen uns an malerische Seen, in märchenhafte Wälder und in die endlose Weite des Voralpenlandes.

Janker Damen blau und Damen rot lassen vor dem inneren Auge perfekt gepflegte Blumenkästen vor den Fenstern der nostalgischen Berghütten, Blumenwiesen und Beeren in den Wäldern erscheinen. Denken Sie an das beruhigende Klingen der Kuhglocken und riechen Sie den Duft der frisch gebackenen Brez‘n.

Strickjacke ist nicht gleich Strickjacke. Die Varianten:

  • Casual: Eine lässig wirkende Jacke mit grobem Maschenbild, die sehr robust ist und meist aus Wollmischgewebe hergestellt wird. Abgerundet wird der Look mit einem Rundhalsausschnitt. In einer Trachtenstrickjacke mit Kapuze Damen treten Sie cool und lässig-sportlich auf. Zurzeit liegen Sie mit einer Casual Trachtenjacke Damen im femininen, individuellen Design und mit Schößchen absolut im Trend.
  • Modisch: Im Gegensatz zum Casualstil werden modische Strickjacken aus ganz leichtem Baumwollmischgewebe gefertigt. Typisch sind ein V-Ausschnitt und die hübsche Verzierung mit Stickerei.
  • Festlich: Auch zu festlichen Anlässen wirken Sie in einer Trachtenstrickjacke nicht grau und verstaubt. Ob hell oder dunkel – elegant und edel wirken Jacken aus hochwertigen Materialien wie Schurwolle, Kaschmir oder Angora versehen mit Revers- oder Kelchkragen.
  • Trachten-Ajourstrickjacken: Sehr hübsch zum Dirndl sind Ajourstrickjacken, die mit ihrem feinen Lochmuster feminin, verspielt und doch anmutig wirken. Das Dirndl und etwas Haut blitzt frech unter der Jacke mit dem dekorativen Muster hervor. Ob Dirndl, Rock oder Hose, kombinieren lassen sich diese Jacken mit fast allem was der Kleiderschrank hergibt.
  • Trachten-Jacquardstrickjacken: Janker mit auffälligen Motiven wie Rehe und Herzen sowie kunstvoll eingearbeiteten Mustern harmonieren gut mit schlichten, einfarbigen Kleidungsstücken. Trachtenstrickjacken mit rustikalem Jaquardmuster lassen sich gut mit Jeans kombinieren.
  • Kinder zum knuddeln: Ganz viele kleine Mädchen lieben ihr Dirndlkleid über alles und möchten das Kleidchen auch an den etwas kälteren Tagen tragen. Eine Trachtenstrickjacke für Kinder ist im Frühling kuschelig warm, schützt bei kühlem Sommerwind und macht den Herbst, gleich den verfärbten Blättern, fröhlich und bunt. Farbenfrohe Strickjacken, beispielsweise rosafarben mit niedlichen Details, lassen Mädchen herzallerliebst erscheinen.
  • Designer Trachtenstrickjacken Damen: Designer Trachtenjacken werden aus dem klassischen Lodenstoff, aus Leder, Kunstleder oder Schurwolle angefertigt und vereinen Eleganz mit Tradition. Die hohe Materialqualität, erstklassige Verarbeitung und ein ansprechendes Design sind selbstverständlich.

Strickjacken unterscheiden sich zudem in der Länge. Diese Ausführungen gibt es beispielsweise:

  • Trachten-Cardigans und –Strickjacken: Tragen Sie gern Jeans oder Lederhose, können Sie Ihren Look mit einem langgeschnittenen Cardigan aufpeppen. Diese Jacken gehen mindestens bis über den Po, wirken klassisch und elegant. Sie wollen noch mehr Extravaganz? Probieren Sie einen Cardigan ohne Ärmel.
  • Trachten-Longstrickjacken: Noch länger als die Cardigans, bedecken die lässig-schicken Trachtenstrickjacken mindestens den gesamten Po und können sogar bis zu den Knien reichen. Optimal harmonisieren Longstrickjacken mit schmal geschnittenen Hosen oder hautengen Jeans sowie mit Bluse oder schlichtem Shirt.

Welcher Janker passt?

Figur optimal geeignet
androgyne Figur
  • extra lange Dirndl-Jacken
  • Trachtenstrickweste mit auffälligen Mustern und Verzierungen

Frauen mit einer weiblichen Figur möchten Problemzonen kaschieren und die Vorzüge unterstreichen:

Figur optimal geeignet
Schmale Taille kurze, taillierte Dirndl-Strickjacken
Kräftige Hüften längere Strickjacken umspielen die Hüften
Problemzone Bauch ebenfalls lange Strickjacken
Kräftige Beine Landhaus-Strickjacken mit einer kantigen Schulterpartie und dort angebrachten Applikationen
Dralle, üppige Oberweite Modelle mit langem fließendem Kragen

Hübsche Details

Typisch für Damen Trachtenstrickjacken sind viele hübsche Verzierungen. Das sind Paspelierungen in Kontrastfarben an den Kanten, Ellenbogen-Patches sowie Stickereien mit Blumen, beispielsweise Edelweiß, oder Tieren. Neben den wundervollen Stickereien, gehäkelten Umrandungen und Schleifchen werden traditionell Knöpfe aus Hirschhorn oder aber auch aus Metall verwendet.

Führende Marken

  • giesswein
  • Peter
  • gössl
  • stockerpoint
  • moser
  • hammerschmid
  • krüger

Die richtige Pflege

Bei einem hohen Wollanteil sollten Sie auf niedrige Temperaturen beim Waschen achten. Empfehlenswert ist ein Schon- beziehungsweise Wollwaschgang. Schließen Sie unbedingt Knopfleisten und Reißverschlüsse.

Verwenden Sie nur wenig Feinwaschmittel und bitte keinen Weichspüler. Stopfen Sie auch nicht zu viel Wäsche in die Maschine.

Nach dem Waschen können Sie Ihre Jacke vorsichtig in Form ziehen. Trocknen Sie die Jacke an der frischen Luft, sollten Sie darauf achten, dass das Teil nicht der prallen Sonne ausgesetzt wird, das kann die Farbe ausbleichen.

Selbst gemacht?: Mit etwas Erfahrung können Sie eine Trachtenjacke auch selber stricken, am einfachsten ist wahrscheinlich ein Janker ohne Arm.

Trachtenstrickjacke Damen Sale

Haben Sie nicht die Geduld und Erfahrung können Sie Trachtenstrickjacken Damen günstig kaufen. Janker von hoher Qualität erhalten Sie in einem speziellen Trachtenstrickjacken Damen Shop.

Bei c&a, New Yorker, Otto und Bonprix erhalten Sie eine Trachtenstrickjacke Damen günstig. Selbst, Aldi, Lidl und Tchibo haben den Modetrend erkannt und versuchen mit niedrigen Preisen am Markt zu bestehen, gute Qualität können Sie nicht erwarten. Empfehlenswert ist, Trachtenstrickjacke Damen günstig lieber online zu kaufen. Unter den Angeboten befindet sich bestimmt auch Ihr Lieblingsjanker.

Stöbern Sie doch einmal in einem Trachtenstrickjacken Damen outlet oder bei Ebay. Vor allem große Größen für Damen finden Sie in der Regel nur im Internet, ein Preisvergleich ist hier leicht möglich und der Versand ist oft kostenlos.

Vor- und Nachteile einer Trachtenstrickjacke Damen

  • Trachtenstrickjacken können Sie günstig online kaufen
  • viele Kombinationsmöglichkeiten
  • halten schön warm
  • viele schöne Verzierungen, zum Beispiel bestickt mit Blumen
  • etwas teurer
  • nicht immer pflegeleicht

Mit einer Trachtenstrickjacke können Sie fast nichts falsch machen. Sie halten wunderbar warm und sind zeitlos schön.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (94 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen