Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

5 Tipps fürs Dirndl kaufen: der beste Zeitpunkt und was sonst noch zu beachten ist

Bei der Suche nach einem geeigneten Dirndl fällt es leicht, ganz einfach überfordert zu sein. Die Auswahl an Dirndl ist größer denn je, zumal längst nicht mehr nur Fachhändler das Dirndl anbieten, sondern eben auch Discounter und die verschiedensten Online Shops. Doch worauf muss beim Dirndl-Kauf geachtet werden? Wie finden Sie das richtige Dirndl und welcher Dirndl Preis ist empfehlenswert? Gibt es so etwas wie den idealen Zeitpunkt, um ein schönes Dirndl zu kaufen? Wir haben uns für Sie auf die Suche gemacht und einige Tipps zusammengestellt.

Nach dem Oktoberfest ist vor der nächsten Wiesn – denken Sie im Voraus!

5 Tipps fürs Dirndl kaufen: der beste Zeitpunkt und was sonst noch zu beachten istMachen wir uns nichts vor, denn uns geht es fast allen so: Wer zum Oktoberfest fahren möchte, schaut meistens erst wenige Wochen vorher nach dem perfekten Dirndl und zwar dann, wenn im Handel mit den neuesten Dirndl Ideen geworben wird.

Ende August, Anfang September überschlagen sich die meisten Händler mit den vermeintlichen Dirndl Schnäppchen. So scheint es an jeder Stelle das günstigste Dirndl zu geben. Doch der Anschein trügt. Die vermeintlichen Rabatte sind nämlich keineswegs so attraktiv, es den Anschein macht.

Wichtig: Die meisten Händler legen den vermeintlichen Rabatten die UVP zugrunde, die vom Hersteller genannt wird. In den meisten Fällen liegt diese aber deutlich über dem gängigen Preis. Der normale Preis im Handel schließt aber noch nicht unbedingt eine attraktive Ermäßigung ein.

Bleibt also die Frage: Wann sind Dirndl am günstigsten oder wann ist der beste Zeitpunkt zum Dirndl kaufen? Die Antwort dürfte keineswegs überraschend sein, denn vor allem nach dem Oktoberfest ist die beste Zeit, um Dirndl zu kaufen. Der Grund ist relativ einfach. Aufgrund des riesigen Angebots vor der Wiesn sind die Lager nach dem Oktoberfest bei den Händlern meisten noch voll. Sobald das Münchner Spektakel vorbei ist, nimmt aber auch das Interesse an der Tracht massiv ab. Die Nachfrage ist deutlich geringer als das Angebot. Zugleich arbeiten die Dirndl Designer schon wieder an den Trends für die neue Saison. Die Lager müssen also zwangsläufig geräumt werden. Ab wann Dirndl reduziert sind, hängt dabei noch von dem Händler an sich ab. Oftmals haben Sie aber ab November gute Chancen. Mit ein bisschen Glück können Sie auch noch zu Beginn des neuen Jahres das eine oder andere Schnäppchen einstreichen, vor allem wenn Sie sich auf Modelle aus dem Vorjahr konzentrieren.

TIPP: Denken Sie daran: Umso länger der Dirndl Sale läuft, desto überschaubarer wird das Angebot. Damit müssen Sie vor allem bei den verfügbaren Größen Abstriche in Kauf nehmen und finden eben vielleicht  nicht mehr Ihr Traummodell.

Wo kaufen Sie Dirndl am besten?

Nachdem wir die Frage „Wann kaufen Sie Ihren Dirndl am besten“ geklärt haben und Ihnen hier die Monate November und Dezember mit auf den Weg geben, bleibt offen, wo Sie die besten Chancen auf ein Schnäppchen haben. Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual und das ist auch bei der Einkaufsadresse der Fall. Es gibt viele Stellen, an denen Sie gute Chancen haben:

  • Dirndl Outlet: Vielleicht haben Sie das große Glück, dass Sie in der Nähe eines Dirndl Outlets wohnen. Diese gibt es, entgegen der allgemeinen Vermutung, eben nicht nur in München, sondern beispielsweise auch in Norddeutschland. So betreibt beispielsweise Dirndl.com in Lüneburg einen eigenen Lagerverkauft. Die Krüger-Dirndl GmbH betreibt zudem ein Outlet in Wernau am Neckar. Hier können Sie die Dirndl direkt vom Hersteller kaufen. Da hier zusätzliche Vertriebswege vermieden werden, werden die Dirndl besonders günstig angeboten.
    TIPP: Konzentrieren Sie sich auch im Outlet auf die Kollektionen des Vorjahres. Rabatte von 50 Prozent oder mehr sind dann keine Seltenheit mehr.
  • Dirndl Sale: Wenn Sie kein Outlet in der Nähe haben, haben Sie die besten Chancen auf ein echtes Schnäppchen noch im Dirndl Sale. Fast jeder Online Shop, der Trachten zum Kauf anbietet, hat auch einen eigenen Sale. Hier werden Ihnen ebenso Auslaufmodelle angeboten, die beispielsweise aufgrund eines Kollektionswechsels möglichst zügig das Lager verlassen sollen. Sie müssen hier nicht nur bei den auf Trachten spezialisierten Online Shops nach dem richtigen Angebot suchen. Gute Chancen haben Sie auch bei den allgemeinen Versandhändlern, zu denen beispielsweise Bonprix und C&A gehören.
  • Discounter: Sie brauchen ein Dirndl nur für einen bestimmten Anlass und haben keine großen Anforderungen an die Qualität und das Design? Dann können Sie sich auch bei einem Discounter nach einem schönen Dirndl umsehen. Die Discounterangebote sind qualitativ sicherlich nicht mit den Modellen aus dem Fachhandel zu vergleichen, doch sie sind besonders günstig und das macht sie heute auch so begehrt. Die Dirndl aus dem Discounter passen aber nicht jeder Frau. Hier müssen Sie gerade bei den Größen genau hinsehen.
  • Second Hand: Viel Sparpotenzial und meistens auch eine deutlich höhere Qualität haben die Second Hand Anbieter im Petto. Wenn Sie sich beispielsweise bei eBay oder auch in einem An- und Verkauf Ihres Vertrauens umsehen, finden Sie ganz häufig echte Markenmodelle, die Sie nun besonders günstig erwerben können.

Wann sollten Sie das Fachgeschäft aufsuchen?

Gerade die begeisterten Anhänger des Dirndls sind sich einig: Wer ein schönes Dirndl will, muss unbedingt einen Fachhandel aufsuchen. Es gibt in der Tat allerhand Gründe, die dafürsprechen, dass Sie Ihr Dirndl in einem spezialisierten Fachgeschäften kaufen:

  • individuelle Beratung
  • viele Läden bieten einen Änderungsservice für die Dirndl an
  • Dirndl werden in brillanter Qualität angeboten
  • feinste Stoffe und gute Verarbeitung
  • viel umfangreicheres  Größenangebot
  • Dirndl kann direkt vor Ort anprobiert werden
  • Fachmann stimmt Dirndl und Accessoires auf Wunsch aufeinander ab
  • Service hat seinen Preis, Dirndl sind oft viel teurer – im Internet dagegen können Sie Schnäppchen ergattern
  • in kleinen Geschäften sind nicht alle Marken vorhanden – dagegen ist im Internet die Auswahl riesig

In einem Trachtenfachgeschäft bekommen Sie Dirndl nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und Jugendliche. Auch hier kann sich eine fachmännische Beratung lohnen, denn es ist gar nicht unüblich, dass gerade beim Dirndl für Kinder an der richtigen Stelle nachgebessert werden muss.

Dirndl und Dirndl Bluse: Die richtige Größe ist entscheidend

Welches Dirndl am besten zu Ihnen passt, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  1. dem Anlass, zu dem Sie ein Dirndl tragen möchten
  2. Ihre Größe und Figur
  3. die Jahreszeit
  4. Ihre Haarfarbe
  5. die Länge der Beine

Viele Frauen, die zum ersten Mal kaufen, fragen sich: Soll es akkurat sitzen oder doch lieber eine Größe größer? Grundsätzlich ist es wichtig, dass ein Dirndl gut sitzt, denn sonst kommt der Schnitt nicht schön zur Geltung. Das heißt:

Kriterium Hinweise
Oberteil mit Dirndlbluse Der obere Teil des Dirndls muss am Körper anliegen. Er sollte nicht einschneiden, aber auch nicht zu leger sein. Es ist wichtig, dass er die Oberweite betont, ganz egal, um welchen Ausschnitt es sich handelt. Bei einem Mieder mit Schnüren ist eine Anpassung an die Figur einfach möglich. Bei anderen muss dagegen nachgeschneidert werden.
Rock Der Rock des Dirndls ist, wie es für diese Tracht typisch ist, ein bisschen weiter. Er schwingt beim Gehen leicht mit und lässt dadurch sehr viel Bewegungsfreiheit. Hier ist vor allem die Länge beim Dirndl-Kauf entscheidend. Unterschieden werden hier drei Längen:

  • Mini: Beim Mini Dirndl ist der Rock meistens nur 50, maximal 60 cm lang. Die Mini Dirndl sind eine tolle Wahl für einen lockeren Rahmen. Im Sommer sind sie angenehm luftig.
  • Midi: Wenn Sie beim Dirndl Kauf auf Nummer sicher gehen wollen, finden Sie in vielen Shopping Tipps das Midi Dirndl als Empfehlung. Das Midi Dirndl hat eine Länge von etwa 70 bis 80 cm. Der Rock endet zwei Handbreit unter dem Knie.
  • Maxi: Ist es ein besonders festlicher Anlass, für den Sie ein Dirndl suchen, ist die Maxi Variante perfekt. Das Maxi Dirndl ist 85 cm lang. Es reicht bis zum Knöchel und kann mit Stiefel und Stiefelette kombiniert werden.

TIPP: Wenn Sie sich bei der Größe unsicher sind, können Sie sich im Fachgeschäft Ihre Dirndl Größe berechnen lassen. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass die Trachtenmode akkurat sitzt.

Was beachten bei der Dirndlbluse?

Die meisten Dirndl werden noch immer ohne Bluse angeboten. Die Bluse kaufen Sie also separat, was angefangen vom Schnitt bis zur Ärmellänge auch recht praktisch ist. Lassen Sie sich bei der Auswahl der Bluse vor allem von dem Anlass leiten. Es gibt durchaus Anlässe, bei denen die Bluse hochgeschlossen sein sollte. Gerade große Oberweiten lassen sich damit gut kaschieren. Damit die Bluse elegant aussieht, sollten die Ärmel am Schulterbereich ein wenig lockerer sitzen. Der Stehkragen ist eines der traditionellen Elemente der Dirndlbluse. Er wird gern mit einem tiefen Ausschnitt   kombiniert, wodurch Sie ein schönes Dekolleté zaubern können.

Was sollte ein Dirndl kosten?

Trachtenmode, zumindest in guter Qualität, ist gar nicht so billig, denn von den traditionellen Herstellern werden hier nur wertige Stoffe verwendet. Viele Verbraucher fragen sich daher zurecht: Wie viel kostet ein gutes Dirndl? Eine pauschale Empfehlung gibt es nicht. In unseren Dirndl kaufen Tipps verzichten wir daher auch darauf, einen konkreten Preis zu nennen. Allerdings müssen auch wir betonen, dass der Preis einfach entscheidend von der Qualität abhängig ist. Wenn Sie ein gutes Dirndl wollen, dass Sie lange tragen können und weit mehr als eine Saison hält, sollten Sie sich für ein Modell aus Leinen entscheiden. Leinen sind Naturfasern, die sich angenehm auf der Haut anfühlen, sehr bequem sind und absolut robust ausfallen. Sie machen im Alltag wirklich viel mit und lassen sich leicht pflegen. Auch Jaqcuard, Samt und Baumwollmischungen zahlen sich hier aus. Zwar sind sie ein bisschen teurer als reine Baumwolle oder nur Synthetik. Sie halten aber länger und sorgen dafür, dass die Oberfläche des Dirndls auch besser sitzt. Möchten Sie bei einem solchen Dirndl sparen, sollten Sie auf die richtige Zeit im Spätherbst warten. Unter dem Punkt „Wann Dirndl günstig kaufen“ finden Sie unsere Empfehlungen für den Kaufzeitpunkt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen