Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Welcher Dirndl Ausschnitt? Das perfekte Dirndl Dekollete

Machen wir uns nichts vor – einen beachtlichen Teil seiner Popularität hat das Dirndl heute ganz einfach seinem Ausschnitt zu verdanken. Es gibt kaum ein Kleid, bei dem so viel Ausschnitt nicht nur gewünscht, sondern auch gefordert ist. Dabei haben sich in den letzten Jahren verschiedene Dirndl-Ausschnitte durchgesetzt. Neben dem runden Ausschnitt gibt es die U-Form und das Herz. Kaufen Sie sich zum ersten Mal ein Dirndl, sind Sie sicherlich verunsichert, welcher Ausschnitt es sein soll. Ein perfekter Dirndl Ausschnitt muss vor allem zu Ihnen und zu Ihrer Oberweite passen. Welcher Ausschnitt das ist, hängt von der Körbchengröße ab. Darüber hinaus spielt es auch eine Rolle, wie sehr Sie Ihre Oberweite betonen möchten. Wir zeigen Ihnen, welche Ausschnitte es gibt, wie Sie mit dem Dirndl BH das eine oder andere Körbchen dazu mogeln können und worauf Sie achten müssen.

Dirndl Ausschnittformen: Diese Varianten stehen Ihnen zur Verfügung

Welcher Dirndl Ausschnitt? Das perfekte Dirndl DekolleteEs gibt allerhand Tipps und Tricks, mit denen Sie sich ein schönes Dekolleté schummeln können. All diese Tricks nutzen aber wenig, wenn Sie nicht den idealen Ausschnitt haben. Wir zeigen Ihnen in der folgenden Tabelle die gängigen Ausschnittformen des Dirndls:

» Mehr Informationen
  • (eckiger) Balkonettausschnitt
  • Herzausschnitt
  • Unterbrustausschnitt
Variante Hinweise
Balkonettausschnitt Ein tiefer Ausschnitt ist für das Dirndl typisch. Viele Dirndl, die diese aufweisen, besitzen, einen Balkonettausschnitt. Dieser Ausschnitt reicht bis zum Mittelpunkt der Brust und gewährt damit grandiose Aussichten. Kugelknöpfe oder eine Schnürung ergänzen den Ausschnitt und sorgen dafür, dass alles gut sitzt. Reicht das noch nicht aus und möchten Sie beispielsweise eine Körbchengröße A größer erscheinen lassen, entscheiden Sie sich am besten für ein Modell mit Rüschen und Spitze. Der Ausschnitt wirkt dadurch um einiges opulenter. Bei dem Balkonettausschnitt mit Schnürung werden insgesamt vier Dirndlhaken verarbeitet. Weiterhin gibt es ein 2,5 cm starkes Satinband, das elegant gebunden wird.
Eckiger Balkonettausschnitt Bei diesem Ausschnitt handelt es sich um eine besondere Form des Balkonettausschnitts. Der Ausschnitt ist hier eckig und strahlt eine gewisse Geradlinigkeit aus. Die grundlegenden Eigenschaften sind aber erhalten geblieben. So reicht auch dieser Ausschnitt bis zur Brustmitte. Der eckige Balkonettausschnitt schließt entweder mit sechs Kugelknöpfen oder einer schönen Schnürung ab. Bei der Schnürung wird auf ein Satinband zurückgegriffen. Dieses hat meistens eine Stärke von 2,5 cm. Die Rüsche dieses Ausschnitts ist insgesamt 2 cm breit. Sie wird allerdings nur waagerecht verarbeitet und konzentriert sich auf den Ausschnittbereich vorn. Weiterhin kann vorn am Ausschnitt ein Froschgroscherl sein. Auch hier wird dann eine Breite von 2,5 verarbeitet.
Herzausschnitt Der Herzausschnitt bringt die weiblichen Vorzüge wunderschön zur Geltung. Hier ist der tiefste Punkt ein wenig höher als beim Balkonettausschnitt. Er liegt etwa 4 cm höher als der Brustmittelpunkt. Seinen Namen hat der Ausschnitt von der Form erhalten, die an ein Herz erinnert. Die Teilungsnähte formen die Brust. Dadurch entsteht ein sehr schönes und ebenso üppiges Dekollete. Wenn Sie eine kleine Oberweite haben, sorgt das Dekolleté durchaus dafür, dass Sie ein wenig pushen können.
Unterbrustausschnitt Wenn Sie kein Problem damit haben, sich ein wenig offenherziger zu zeigen, können Sie auf den Unterbrustausschnitt ausweichen. Der Unterbrustausschnitt zeigt Ihre Oberweite ganz ungeschminkt. Sie haben hier jedoch nicht so viele Möglichkeiten mit Groschen und Rüschen  nachzuhelfen. Als Verschluss verarbeiten die Hersteller hier meistens vier Kugelknöpfe. Sie brauchen für Ihren Unterbrustausschnitt einen schönen Dirndl BH, der wirklich gut stützt und Ihnen eine tolle Oberweite zaubert.

Welcher Ausschnitt bei kleiner Brust?

Das Dirndl ist natürlich dafür bekannt, dass es ein tolles Dekolleté zaubert, vor allem wenn Sie eine große Oberweite haben. Aber wie sieht es eigentlich bei einer kleinen Brust aus? Hier ist es nicht ganz so einfach, doch auch bei wenig Oberweite ist das Dirndl ein fantastisches Outfit. Es gibt diverse Ausschnitte, die sich prima für eine kleine Oberweite eignen. In erster Linie muss hier der Unterbrustausschnitt genannt werden. In Kombination mit einem Push Up entsteht ein fülliges, straffes Dekollete. Auch der Herzausschnitt ist für eine kleine Oberweite gut geeignet. Hier müssen Sie allerdings gegebenenfalls mit Dekolleté Klebeband nachhelfen. Durch das Klebeband können Sie Ihre Oberweite besonders geschickt in Form bringen.

» Mehr Informationen

TIPP: Bei einer kleinen Oberweite können Sie gern ein wenig mehr auftragen und das Dekolleté aufwendiger gestalten. Das klappt mit Rüschen und Spitze ganz einfach. Durch diese Details wirkt die Oberweite schnell größer. Besonders gut gelingt das, wenn diese Verzierungen direkt an dem Ausschnitt entlang laufen.

Bei einer kleinen Oberweite können Sie auch, wenn Sie das Dekolleté nicht unbedingt in den Vordergrund heben möchten, auf ein hochgeschlossenes Dirndl ausweichen. In diesem Fall gewährt es eben nicht so tiefe Einblicke, wirkt aber sehr fein und elegant. Das hochgeschlossene Dirndl bietet Ihnen viel Platz für Verzierungen und schöne Designs. Mit Knöpfen und Froschgroscherl zaubern sie rasch einen hohen Wiedererkennungswert. Bei einem hochgeschlossenen Dirndl kann hinten ein Stehkragen verarbeitet sein. Um das Dirndl Outfit abzurunden, bieten sich klassische Trachtenketten an. Hier wird sehr gern mit Edelweißanhängern gearbeitet. Die Edelweißanhänger sind relativ groß, begeistern aber mit ihrem detailverliebten Design.

Ausschnitt für Mollige: Geizen Sie nicht mit Ihren Reizen

Wie viel Ausschnitt darf es wirklich sein? Gerade mollige Frauen sind hier oft unsicher. Immerhin haben sie oft eine große Oberweite, die sich auch nicht immer gut in Form bringen lässt. Trotzdem sollten auch mollige Frauen nicht davor zurückschrecken zu zeigen, was sie haben. Für Mollige darf der Ausschnitt durchaus ein bisschen tiefer sein. Auch hier kann mit Klebeband bei der Formgebung nachgeholfen werden. Die Balkonettausschnitte eignen sich dabei genauso gut wie die Herzausschnitt, wobei letztere das das Dekolleté noch ein bisschen mehr betonen. Hier geht es weniger darum die Oberweite zu pushen als vielmehr darum, sie zu formen.  Sehr wichtig ist auch für Mollige ein guter Dirndl BH, der alles in der Form hält.

» Mehr Informationen

Auf die richtige Pflege kommt es an

Wenn Sie bei Ihrem Dirndl mit einem tollen Dekolleté überzeugen möchten, sollten Sie bedenken, dass nicht nur eine überzeugende Schnittführung des Kleids an sich wichtig ist. Damit Ihr Dekolleté begeistern kann, ist es wichtig, dass Sie Ihren Körper intensiv pflegen. Zwei Tage bevor Sie Ihr Dirndl anziehen, sollten Sie sich am Dekolleté beispielsweise für ein schönes Peeling entscheiden. Sie können hier auf Peelings mit natürlichen Inhaltsstoffen zurückgreifen. Durch die Peelings werden die Poren geöffnet und die Haut wird gereinigt.

» Mehr Informationen

TIPP: Gehen Sie gern in die Sauna? Dann sollten Sie vor dem Oktoberfest unbedingt noch einen Saunagang einplanen. Beim Saunieren können sich die Poren der Haut entspannen. Den Effekt werden Sie Ihrem Dekolleté schon nach wenigen Tagen ansehen können.

Grundsätzlich sollten Sie darauf achten, dass Sie empfindlicher Haut nur natürliche Pflegeprodukte wählen. Diese reizen weniger und führen auch nur selten zu Irritationen. Auch das Dekolleté darf für das perfekte Wiesn-Outfit ein eigenes Make-Up erhalten. In diesem Fall verwenden Sie am besten als Finish einen feinen Goldpuder. Dieser deckt nicht nur die unterschiedlichen Hautreinheiten ab. Er sorgt auch dafür, dass das Dekolleté einen hübschen Schimmer bekommt. Der Goldpuder hält lange. Er sollte aber unbedingt am Abend entfernt werden, sodass die Haut dadurch nicht unnötig belastet wird.

Dirndl individuell anpassen lassen

Wenn das Dirndl oben zu weit ist, aber ansonsten passt, sollten Sie den Ausschnitt ändern lassen. Dies können Sie ganz einfach bei einer Schneiderin vor Ort erledigen lassen. Wenn Sie selbst nähen können, können Sie natürlich auch eigenständig Hand anlegen. Auch wenn der Ausschnitt für Mollige beispielsweise ein bisschen klein ist, kann sich diese Anpassung lohnen. Wenn Sie ein Dirndl Fachgeschäft in Ihrer Nähe haben, kann es sich auch lohnen, das Kleid direkt dort zu kaufen. Zwar müssen Sie hier häufig ein bisschen mehr bezahlen. Dafür bekommen Sie die Änderungen aber meistens kostenlos. Zudem können Sie sich hier auf eine umfassende Beratung verlassen. Wir zeigen Ihnen in der abschließenden Tabelle noch einmal, welche Vorteile der Kauf im Fachgeschäft mitbringt.

» Mehr Informationen
  • individuelle Beratung mit vielen Tipps
  • Dirndl werden häufig individuell angepasst
  • meist hochwertige Markendirndl mit schönem Design
  • feine Stoffe
  • angenehme Atmosphäre
  • Dirndl für sämtliche Größen verfügbar
  • leider ist wie Beratung nicht immer gut
  • je nach Ausleuchtung der Umkleidekabine wirkt Ihre Figur anders
  • leider häufig teurer als im Internet
  • nicht so eine große Auswahl wie im Onlinehandel
  • Umtausch nicht immer einfach

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen